Verkehrsunfall 21. September 2019

Am 21.09.2019 wurde die FF Siegersdorf um 23:44 vom Diensthabenden der Bezirksalarmzentrale Baden zu einem Verkehrsunfall T1 alarmiert.


Beim Eintreffen unser Einsatzkräfte am Unfallort hat sich folgendes Bild geboten: Ein PKW ist ungebremst in eine Brücke gefahren. Dabei wurde das Auto stark beschädigt. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem PKW befreien und wurde durch das Rote Kreuz erstversorgt.

Nach Absprache mit der Polizei wurde mit den Bergungsarbeiten begonnen. Das Auto wurde danach auf die Abschleppachse verladen und gesichert abgestellt. Nach der Säuberung der Straße und der Sicherung des Gehweges der Brücke konnte die Mannschaft gegen 01:20 wieder einrücken.

 

Kontakt

Nicht fündig geworden?

POWr Hit Counter