38. Feuerwehrheuriger 2.-4. August 2019

Traditionell fand unser diesjähriger Feuerwehrheuriger am ersten August-Wochenende statt.


Freitags ab 17 Uhr trafen viele Gäste, bei strahlendem Sonnenschein, in unser Festzelt ein. Der Bieranstich wurde von Herrn Bmg. Ing. Thomas Sabbata-Valteiner durchgeführt. Mit den anwesenden GemeinderätInnen und Vertretern der Feuerwehren wurde gemeinsam das Fest eröffnet.
Musikalisch unterhalten wurden die Gäste von der Band Grazer Spitzbuam & Frank Heller.

Am Samstag fand das Riesenwuzzlerturnier statt. Dabei gaben 12 Mannschaften alles, um den ersten Platz zu erreichen. Im Anschluss an das Spiel ist der Siegerpokal der Mannschaft „#Spritzermetoo“ übergeben worden.

Bis spät in die Abendstunden wurde zur Musik der Vollgas Kompanie im Festzelt gesungen und getanzt.

Feuerwehr-, Ehren- und Festgäste trafen am Sonntag ein, um an der Messe teilzuhaben. Nach der Feldmesse gab es einen Frühschoppen mit der Jugendblasmusik der FF Hornstein.
Gemeinsam mit unseren Gästen ließen wir das Festwochenende ausklingen.

 

In den drei Tagen konnten FF Abordnungen aus Haschendorf, Ebenfurth, Eggendorf, Weigelsdorf, Pottendorf, Landegg, Deutsch Brodersdorf, Unterwalterdorf, Wampersdorf, Wimpassing a.d. Leitha, Gumpoldskirchen und aus Gerhaus begrüßt werden.

Zu den Besuchern zählten weiters der Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Anton Kerschbaumer, Bezirksfeuerwehrjurist Dr. Martin Paar, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Alexander Richter und sein Stellvertreter ABI Ing. Walter Moser.

Von Seitens der Politik besuchten uns Hr. NR Peter Gerster, Hr. NR Peter Schmiedlechner, Fr. NR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli und Landtagsabgeordnete Fr. Dir. Elvira Schmidt.

 

Ein großer Dank ergeht an die vielen freiwilligen HelferInnen. Ohne Ihre Unterstützung hätten wir das Fest nicht durchführen können – Danke!

 

Bilder über den 38. Feuerwehrheurigen finden sich auf unserer Facebook-Seite: Album 38. Feuerwehrheuriger

 

Kontakt

Nicht fündig geworden?

POWr Hit Counter